Catalent Schorndorf

Was lange währt...

Die Stimmung war gut, als die Tarifvertragspartien am 18.12.2015 nach über einem Jahr Verhandlungen und einem Jahr Vorbereitung der Tarifabschluss unterzeichnet wurde.


Der Überleitungstarifvertrag trat zum 01.01.2016 in Kraft.

IG BCE Bezirk Stuttgart

. v.l.n.r. Benjamin Hannes (IG BCE) Dr. Irmgard Neuper (GL Catalent) Gerd Winzenried (Personalchef Catalent) 

Bereits vor 8 Jahren startete der BR bei Catalent mit dem Projekt "50+1" den weg, hin zum Tarifvertrag. 50+1 Bedeutet dabei, dass mindestens 50% - und einer mehr aus der Belegschaft gewerkschaftlich organisiert sein mussten, damit die IG BCE zusammen mit der im Dezember 2014 gewählten Tarifkommission die Verhandlungen über einen Tarifvertrag starten konnte.

Nur durch die Unterstützung der Mitglieder und durch verschiedene Aktionen konnten wir den Arbeitgeber in vielen Verhandlungsrunden dazu bewegen, einen Überleitungstarifvertrag hin zum Flächentarif der Chemischen Industrie abzuschließen.

Das war ein hartes Stück Arbeit – auf allen Seiten. Aber wir sind davon überzeugt, dass dies der richtige Schritt für eine gute Zukunft, gute Arbeitsbedingungen, gerechte Bezahlung und eine faire Entgeltentwicklung für alle unsere Kolleginnen und Kollegen bei Catalent in Schorndorf bedeutet.

Nach oben