Südwestdeutsche Salzwerke AG

Auftakt zur Tarifrunde 2018

Zum Auftakt der diesjährigen Tarifrunde hat sich die große Tarifkommission bestehend aus Vertretern der Standorte Heilbronn, Bad Reichenhall und Berchtesgaden zur Aufstellung der Tarifforderung getroffen.

    Update:  Erste Tarifrunde ohne offizielles Angebot vertagt.

In der Sitzung am 8.11.2018 wurde folgende Forderung einstimmig beschlossen:

  • Deutliche Erhöhung der Tarifentgelte. Sie muss die gute Leistung der Beschäftigten sowie die hohe Flexibilität bei innerbetrieblichen Themen und die Tarifentwicklung abbilden.
  • Der Abschluss soll eine soziale Komponente enthalten
  • Weiterentwicklung tariflicher Einmalzahlungen 
  • Entlastung für ältere Arbeitnehmergruppen 
  • Die Laufzeit ist ergebnisabhängig 

Die erste Verhandlung fand am 13.11.2018 statt und wurde vertagt, da der Arbeitgeber kein offizielles Angebot unterbreiten konnte.

Wichtig ist es jetzt zusammenzustehen und dem Arbeitgeber zu signalisieren, dass die Beschäftigten bereit sind, sich konsequent für die Forderung einzusetzen.

Nächster Verhandlungstermin: 4.12.2018 in Bertechsgaden.

Nach oben