IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Stuttgart

Der Bezirk Stuttgart erstreckt sich über rund 250 km von Wertheim im Norden bis nach Rottweil im Süden. Er liegt in der Mitte Baden- Württembergs und umfasst wichtige industrielle Ballungszentren wie den Raum Stuttgart und die Region Heilbronn-Franken. Die 180 Betriebe finden sich schwerpunktmäßig in den Branchen Chemie, Kunststoff und Papier. Auch Feinkeramik, Glas, Leder und Bergbau sind in größerem Umfang vertreten.  weiter

  • image description08.04.2016
  • Medieninformation XX/9

Entgelterhöhung um 5 Prozent

Der IG-BCE-Hauptvorstand hat am Freitag (8. April) in Hannover die Eckpunkte für die Chemie-Tarifrunde 2016 gesetzt und die Forderungsempfehlung beschlossen. Danach sollen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 5 Prozent steigen. Außerdem will die Gewerkschaft den Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ weiterentwickeln.  weiter

Näher Automotive GmbH in Unterriexingen

Nachdem die Beschäftigten über mehrer Jahre keine Tariferhöhungen mehr erhalten haben, wurde nun mit Unterstützung des Bezirksleiters Andreas Klose eine Tarifkommission gebildet und ein Forderungskatalog aufgestellt. Der Forderungskatalog spiegelt die Erwartungen unserer Mitglieder wieder: deutliche Erhöhung der Entgelte, denn der Arbeitgeber konnte seit der letzten Tarifrunde im Jahr 2012 erhebliche Einsparungen realisieren.  weiter

Der Tradition und der Zukunft verpflichtet

Am 19.03.2016 fusionierten die beiden Ortsgruppen in Bad Friedrichshall. Der Name der neuen Ortsgruppe: Heilbonner Unterland. Neuer Vorsitzender ist Rainer Schleyer, Betriebsratsvorsitzender der SWS. Schleyer zur Fusion: „Wir werden in unserer Arbeit weiter die bergmännische Tradition pflegen und die Themen der Zukunft in unserer Region und im Unternehmen mitgestalten.  weiter

Heute für morgen Zeichen setzen

In zahlreichen Betrieben fanden gelungene Aktionen statt. Ob beim gemeinsamen Frühstück oder beim Betriebsrundgang - die betriebstätigen Frauen trafen sich in unterschiedlichen Formen zum Gedankenaustausch und zu Diskussionen zu Themen rund um das diesjährige Motto des Internationalen Frauentags: Heute für morgen Zeichen setzen.  weiter

  • image description19.02.2016
  • Medieninformation XX/07

Erhebliche Fortschritte

Foto: 

Saklakova/Fotolia.de

Zur Debatte um die Arbeitsmarktreform erklären der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis und die BAVC-Präsidentin Margret Suckale: „IG BCE und BAVC unterstützen die von der Bundesarbeitsministerin auf den Weg gebrachte Arbeitsmarktreform. Der vorliegende Gesetzentwurf ist ausbalanciert und wirkungsfähig, es werden angemessene Grenzen zwischen notwendiger Flexibilität und Missbrauch von Zeitarbeit und Werkverträgen gezogen.  weiter

Demokraten wählen Demokraten – Innere Sicherheit und Sozialstaat stärken!

Foto: 

Alija/istockphoto

Am 13. März 2016 sind 12 Millionen Wählerinnen und Wähler in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt zur Wahl neuer Landtage aufgerufen. In allen drei Ländern tritt eine nationalkonservative, populistische Partei an, die in ihren Reihen Rechtsextremisten duldet. In vielen Äußerungen agitieren ihre Anhänger gegen die Demokratie und Demokraten. Der Hauptvorstand der IG BCE ruft ihre Mitglieder zur Wahl auf: Lassen wir die Angriffe auf unsere Demokratie ins Leere laufen.  weiter

Protestkundgebungen beim Labordienstleister Synlab in Leinfelden-Echterdingen

Foto: 

IG BCE

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat die Verhandlungen um einen Manteltarifvertrag beim Labordienstleister Synlab in Leinfelden-Echterdingen ausgesetzt.  weiter

Für „Gute Arbeit“ ohne Ausnahmen

Foto: 

Thomas Kienzle/IG BCE

„Gute Arbeit nur für einige, das ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar“: Mit klaren Worten äußerte sich Catharina Clay, Landesbezirksleiterin der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) beim 5. Neujahrsempfang des Landesbezirks Baden-Württemberg und des Bezirks Stuttgart. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Gute Arbeit ohne Ausfahrt“.  weiter

Nach oben