IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Stuttgart

Der Bezirk Stuttgart erstreckt sich über rund 250 km von Wertheim im Norden bis nach Rottweil im Süden. Er liegt in der Mitte Baden- Württembergs und umfasst wichtige industrielle Ballungszentren wie den Raum Stuttgart und die Region Heilbronn-Franken. Die 180 Betriebe finden sich schwerpunktmäßig in den Branchen Chemie, Kunststoff und Papier. Auch Feinkeramik, Glas, Leder und Bergbau sind in größerem Umfang vertreten.  weiter

Roadshow bei Gambro Dialysatoren in Hechingen

Foto: 

IG BCE Stuttgart

Bei insgesamt drei Betriebsversammlungen verteilten die IG BCE Sekretäre Daniela Lange und Wendelin Schmidt unter dem Motto „Hol dir dein Stück vom Kuchen“ über 1.500 Donuts an die Belegschaft bei Gambro in Hechingen.  weiter

125 Jahre IG BCE

Foto: 

IG BCE Bezirk Stuttgart

Trotz heftiger Regenschauer ließen es sich die Kolleginnen und Kollegen von Südsalz in Bad Friedrichshall nicht nehmen, an den Geburtstagsstand der IG BCE zu kommen. Mehr als 300 ausgefüllte Umfrageflyer zeigten das große Interesse an unseren Themen und zeigten auch klar: Unsere Kolleginnen und Kollegen stehen hinter unsere IG BCE!  weiter

125 Jahre IG BCE

Foto: 

IG BCE Bezirk Stuttgart

"Heute wird gefeiert", war das Motto am Salzbergwerk in Heilbronn. Anlässlich des 125 jährigen Jubiläum unserer IG BCE, kamen den ganzen Tag über, die Beschäftigten der Südwestdeutsche Salzwerke zum Stand der IG BCE.  weiter

Besuch im Willy-Brandt-Haus und Gespräch mit Yasmin Fahimi

Foto: 

Axel Stefan Sonntag

Tag drei des Besuchs von rund 40 Arbeitnehmervertretern im politischen Berlin: Die Vorstandsmitglieder aus den drei IG-BCE-Bezirken Karlsruhe, Stuttgart und Mainfranken kehrten in das Willy-Brandt-Haus, dem Sitz der SPD-Bundeszentrale, ein. Im direkten Gedankenaustausch mit Generalsekretärin Yasmin Fahimi trugen die Betriebsräte eines der dringlichsten Herausforderungen in ihrer betrieblichen Arbeit vor: Die noch immer offene Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen.  weiter

Betriebsräte im direkten Gespräch mit Gabriele Katzmarek, MdB

Foto: 

Axle Stefan Sonntag

Am Tag zwei ihrer „Berlin-Reise“ sprachen die rund 40 Vertreter aus den drei IG-BCE-Bezirksvorständen Karlsruhe, Stuttgart und Mainfranken mit der Kollegin und SPD-Abgeordneten Gabriele Katzmarek. Im direkten Gespräch haben die Betriebsräte ein ihnen wichtiges Anliegen vorgebracht: Industrie 4.0 muss untrennbar mit betrieblicher Weiterqualifizierung verknüpft sein. Hier müsse die Politik ihre Gestaltungsmacht einsetzen, so das Credo.  weiter

Industrie 4.0 im Sinne der Arbeitnehmer gestalten

Foto: 

IG BCE Bezirk Stuttgart

Rund 40 Arbeitnehmervertreter aus den drei IG-BCE-Bezirken Stuttgart, Karlsruhe und Mainfranken sind auf Einladung von Kollegin und MdB Gabriele Katzmarek für drei Tage zu Gesprächen mit hochrangigen Bundespolitikern nach Berlin gereist. Das zentrale Thema der IG-BCE-Mitglieder heißt Industrie 4.0. „Wir sprechen mit den zuständigen Politikern darüber, die sogenannte vierte industrielle Revolution – also die Vernetzung und Automatisierung der Produktion – im Sinne der Arbeitnehmer zu gestalten“, sagt Andreas Klose, Leiter des Bezirks Stuttgart. Zu Beginn (Montag, 8.  weiter

1. Mai in Heilbronn

Foto: 

Silke Ortwein (DGB)

Trotz des schlechten Wetters kamen auch dieses Jahr wieder ca. 1200 Teilnehmer aus Gewerkschaften und Parteien am 1. Mai nach Heilbronn. Unter dem Motto:  "Die Arbeit der Zukunft gestallten wir!"  weiter

  • image description24.04.2015
  • Medieninformation XIX/20

Mehr als 15.000 Beschäftigte ziehen vors Kanzleramt

Die IG BCE und ver.di rufen ihre Mitglieder zu einer Großdemonstration vor dem Kanzleramt in Berlin auf.  weiter

Nach oben